Valentin`s großer Tag  27.11.10

Jetzt ist es soweit, nach langer Vorbereitung wird unser Kaltblut heute das erste Mal einen Reiter tragen.  Unser Malibu begleitet Valentin in die benachbarte Reithalle. Nach einem Rundgang und der genauen Musterung der vielen Spiegel beruhigt sich unser Großer und ist bereit zum Aufsteigen Auf einen Rodeoritt hat unser Kaltblut aber keine Lust, er bleibt einfach ruhig stehen und wartet erstmal ab, wie es weiter geht. Nach einigen Runden in der Halle und ein bisschen Traben ist er dann völlig fertig und will wieder Nachhause. Jetzt beginnt für Ihn die Zeit des Lernens.

p0909[01]_27-11-10p0934[03]_27-11-10p0936_27-11-10

 

Dorian ist wieder aus der Klinik zurück. 12.11.10

Der Hufkrebs ist fast besiegt. Am 18.11. wurde er noch mal in Vollnarkose versetzt und vom Großen Lembeck operiert.

Dorian nach OPDorian hat es geschaft

Jetzt nur noch aufwachen, dann geht`s in meine Box. Nun darf ich zwei Stunden nichts essen, dann wart ich eben ”.

 

Leonhardiritt in Guntersberg 06.11.10

Auch dieses Jahr waren wieder Pferde von unserm Schutzhof in Guntersberg dabei. Unser frisch eingerittener Malibu mit Julia und der erfahrene Belami mit Katharina. Dorian ist leider noch Krank und Mio durfte nicht alleine mit. Das Wetter war super und die Stimmung auch. Hier lassen wir wieder Bilder sprechen.

PB060033PB060043

PB060044PB060063

Dorian muss wieder in die Klinik 29.10.10

Dorian hat einen Rückfall und muss wieder in die Klinik. Der Hufkrebs ist eine schwierig zu heilende Krankheit. Die Behandlung kostet pro Woche ca. 600€. Wer Spenden möchte. Bitte auf unser Spendenkonto unter “Hilfe für Dorian”.

 

Putztag auf dem Pferdeschutzhof 26.09.10

Es waren wieder viele fleißige Helfer im Stall am gestalten. Die Waschbox wurde gereinigt, der Medikamentenschrank überprüft, die Stallboxen geputzt und jede Menge Spinnen mussten sich einen neuen Platz suchen. Unsere große Stalltür wurde abgeschliffen und bekam einen neuen Anstrich. Die Stallfenster wurden abgewaschen und die Reiterstube komplett gereinigt. Danach gab´s Krapfen und Ausgezogene bei der Besprechung für unser Herbstfest 2010.

P9260293P9260292P9260295P9260296P9260297P9260298P9260301P9260303P9260304

 

Gute Nachrichten von Dorian 14.09.10

bei unserem Dorian 13 J wurde vor 2 Wochen die niederschmetternde Diagnose “Hufkrebs” festgestellt. Daraufhin haben wir Ihn mit Hilfe von Renate, Kiffi, Julia, Katharina und Andreas überredet in den Pferdeanhänger zu gehen, dann ging es ab in die Pferdeklinik nach Parsdorf. Dort wurde er operiert. Nach einwöchiger Nachpflege in der Klinik und einigen Problemen mit unserem temperamentvollen Dorian, haben wir uns entschlossen, die mehrere Monate dauernde Behandlung auf Gut Immling durchzuführen. Die Kosten werden sich leider auf mehrere Tausend Euro belaufen. Wer helfen möchte, spendet auf unser Konto mit dem Vermerk “ Hilfe für Dorian”. Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden.

Dorian in der KlinikDorian kommt nach HauseDorian beim aussteigen

Dorian wird in der Pferdeklinik besucht.                 Jetzt geht es wieder Heim nach Immling.             Dorian beim Aussteigen in Immling.

 

Iskra unser Rennpferd (09.08.2010)

sie hat 10 wunderschöne Jahre auf Immling verbracht, heute ist sie von uns gegangen.

Iskra

 

Putztag auf Gut Immling  13.06.10

 

130620104061306201040813062010405130620104091306201041013062010411

                                                   13062010412

 Super, alle waren fleißig. Der Stall wurde geputzt die Boxen und der Waschraum neu gestrichen. Zur Brotzeit gabs Leberkäs und was Süsses von Herrn Baumann.

Gut Immling e.V. bedankt sich bei: Alois, Ingrid, Ramona, Marina, Corina, Alex, Julia, Tanja, Kiffi, Katharina, Renate und Andreas-

 

Endlich ist der lange Regen vorbei wir dürfen wieder auf die Wiese.

05062010395

 

Ein neuer Mitbewohner

Wasti, unser Ziegenbock, ist im großen Pferdestall eingezogen. Er hat eine eigene kleine Box bekommen und ist tagsüber in den Boxen zwischen unsern Pferden unterwegs.

0205201037213052010378

 

Absage Frühlingsfest

Das für den 16. Mai geplante Frühlingsfest auf Gut Immling wurde wegen eines Todesfalls im Organisationsteam abgesagt

 

Die Vorbereitungen für unser Frühlingsfest sind in vollem Gange

Die Eselfreunde Kolbermoor, Waging am See und Traunstein haben sich angekündigt. Es wird Vorstellungen, Beratungen und ein Eselrennen geben. Über den Tag verteilt werden mehrere Pferdeschaus mit unseren Tieren durchgeführt. Natürlich ist auch für die Kleinen gesorgt, eine Hüpfburg, Ponnyputzstation und Ponnyführen gehören dazu. Es wird ein “Schuttle Traktor” vom untern Parkplatz bis zu uns geben. An Musik und Speisen haben wir auch gedacht. Der Eintritt ist wieder zu 100% für die Tieren.

 

Unser Valentin hat sich am Huf verletzt. 26.04.10

Gestern kam Valentin von der Koppel und konnte mit dem Hinterlauf nicht mehr auftreten. Nach eingehenden Überlegungen und Versuchen die Ursache selbst zu bestimmen, entschlossen wir uns den Tierarzt zu  verständigen. Am Nachmittag wurde Valentin untersucht, leider stellte es sich heraus, dass ein kleiner Stein bis tief in den Huf eingewachsen ist.  Valentin bekam eine örtliche Betäubung und wir schnitten den Stein raus. Jetzt geht es ihm wieder besser.

            26042010358 26042010361 26042010362

 

Jetzt ist es wieder soweit....

“ Unser Frühlingsfest findet am 16.05.10 statt ”. (10.04.10)

Die Planung ist in vollem Gange. Das Thema soll dieses Jahr “ der Esel ” sein. Geplant ist ein richtiges kleines Volks- und Familienfest. Im Zelt wird es Bier und Brotzeit bei Blasmusik geben.                                          Zusätzlich zu unseren Tieren, werden Esel aus der ganzen Region eingeladen. Es wird eine Eselrennen und und mehrere Vorstellungen geben. Mehr Infos folgen.

 

Hier mal ein ernstes Thema für Euch. (27.03.10)

Ich wurde angesprochen, dass es doch nicht viel Sinn macht ein blindes Pferd am leben zu halten. Wie Ihr euch denken könnt, handelt es sich hier um Grazia. Es gibt viele Argumente für beide  Parteien, also lass ich lieber Bilder Sprechen.....

10-06-09_170210-06-09_1703 Grazia bei ihrem täglichen Spaziergang

 

Heute wird unser Malibu von Wolfgang das erste Mal geritten.(19.03.10)

Bericht: Julia hat sich den ganzen Winter über intensiv um Malibu gekümmert und Ihn auf diesen Tag vorbereitet. An Wolfgangs freiem Tag sind wir zu dritt mit Dorian und Malibu in eine Reithalle gewandert. Dort wurde er an die Halle gewöhnt, er hat sich nach kurzer Zeit beim Longieren an Dorian gehängt. So jetzt lass ich Bilder sprechen.

P3190094P3190095P3190097P3190106P3190110P3190112P3190136P3190141P3190160

Jetzt  ist Malibu ein angehendes Reitpferd.

Natürlich muss er täglich üben um alles Neue zu lernen.

 

*************************************************************

Heute gibt es bei uns leider eine schlechte Nachricht. ( 06.02.2010 )

Unser Aron hat es gestern nicht mehr aus eigener Kraft von der Koppel geschafft. Mit Hilfe unserer Pfleger und dem Tierarzt kam er dann in seine Box. Dort wurde er untersucht und mit Medikamenten versorgt. Leider brach er dann in den Abendstunden zusammen. Nach einer weiteren Untersuchung des Tierarztes mit Unterstützung von Herrn Baumann entschlossen wir uns Aron von seinen Leiden zu erlösen. Seine Box bleibt zum Andenken für die nächsten Tage leer.

*************************************************************

Stallweihnacht auf Gut Immling 2009

Bericht:

Pünktlich um 14:00 Uhr erstrahlte im Stall die Weihnachtsbeleuchtung. In der Reiterstube wurde Weihnachtsgebäck, Kuchen, Würstl und Glühwein verkauft. Im gesamten Stall sind Tische und Bänke aufgestellt. Unsere Pferde bekamen reichlich Karotten von den vielen Besuchern.

Ludwig Baumann, Cornelia von Kerssenbrock und zwei Mädchen aus dem Kinderchor sangen Weihnachtslieder. Drei Mädchen aus der Schule Bad Endorf und eins aus Bad Tölz, spielten eine lebende Grippe mit unserer Eselin “Merry”. Für unsere kleinen Gäste, las Herr Baumann im Märchenwald Weihnachts geschichten vor. Die Einnahmen werden zum Kauf von Heu und Stroh für den nächsten Monat verwendet.

2012200927420122009276

Weihnachtslied 1 und Weihnachtslied 2

20122009273*

* * *

Der Pferdeschutzhof und alle Tiere bedanken sich herzlich bei:

Ludwig Baumann, Cornelia von Kerssenbrock,

den Sponsoren, Paten und den  zahlreichen Helfern

für den tollen Einsatz.

* * *

 

Ausflug nach Guntersberg zum Leonhardiritt 2009

Am Samstag ist es wieder soweit, unsere Reitpferde werden geschmückt und auf geht’s nach Guntersberg. Dabei sein werden: Mio, Belami, Ricki, Merlin, Janosch, Ondra und wenn’s klappt unser Goja.

NEWSLETTER DOWNLOAD

 

Herbstfest auf Gut Immling 2009

Bericht:

Nach der Absage vom 18.10. haben wir uns trotz schlechter Wetterprognosen entschlossen: "Wir machen das Herbstfest". Also war der neue Termin für den 25.10.2009 angesagt. Am Freitag war klar, das Wetter meint es gut mit dem Pferdeschutzhof.

Schon am Morgen bekamen wir jede Menge Kuchenspenden von den Paten und Sponsoren. Zu Beginn waren die Helfer eindeutig in der Überzahl. Die Tiere wurden geputzt, Tische und Stühle platziert und die Weißwürste für das Frühstück waren bereit. Gegen Mittag kam die Sonne raus und die Ponyführer begaben sich mit den zahlreichen Kindern auf unsere große Waldrunde. Herr Oberfeld hatte kaum Zeit für einen ruhigen Kaffee. Der Bulldog wurde von den Kids belagert, welche bei der Ausfahrt lauter neugierige Fragen stellten. Später gesellte sich ein Country Musiker dazu und spielte tolle Lieder.

Die gesamten Einnahmen kamen zu 100 % den Tieren zugute.

Der Pferdeschutzhof mit allen Tieren bedankt sich bei:

Ludwig Baumann und Cornelia von Kerssenbrock sowie allen Helfern, Paten und Sponsoren für den super Einsatz.

Frühlingsfest auf Gut Immling 2009

Bericht:

Ostereiersuche mit TV Förster Christian Wolf und Führstrecke wurde zahlreich angenommen:

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir am Ostermontag, dem Frühlingsfest auf GUT IMMLING, ca.1000 Besucher begrüßen. Den Kindern standen 2 verschiedene Ponyreitstrecken zur Verfügung aber auch das Labyrinth, das Streichelgehege und Dosenwerfen waren gut besucht. Ganz besonders haben wir uns über die Resonanz der Führstrecke und Zirkusspiele gefreut. Auf der Führstrecke konnten die Kinder das Vertrauen der Eltern testen, denn die Eltern waren je nach Altersgruppe auf ihre Kinder angewiesen. Für das leibliche Wohl wurde wie immer bestens gesorgt.

Wir freuen und auch über die neu abgeschlossenen Patenschaften und das rege Interesse an Kindertagen, Familienfeiern und unser komplettes Programm.

Wir bedanken uns hiermit bei den zahlreichen  Besuchern, den ehrenamtlichen Helfern und unseren neuen "Mädels", die sich an dem Tag sehr wacker geschlagen haben.

Sollten Sie Interesse haben uns an einem Event ehrenamtlich unterstützen zu wollen, SO MELDEN SIE SICH BITTE BEI UNS.

Herzlichsten Dank!